Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGVO

Der Herausgeber des Magazins “Blech & Benzin”, Hinrich Blume, Willy-Jacob-Weg 6, 24148 Kiel, hat die Daten der Oldtimer-Clubs zum Zwecke des Postmailings/Direktwerbung per Post erhoben. 

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung der Direktwerbung erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1  f) DSGVO. Mit der Direktwerbung sollen die Clubs über das neue Magazin und über die Crowdfunding-Kampagne informieren werden. Empfänger sind Oldtimer-Clubs in Deutschland. 

Die Daten stammen aus frei zugänglichen Quellen aus dem Internet, zum Beispiel Clubverzeichnisse (zum Beispiel der Autohersteller, anderer Clubs, o.ä.) aber auch die Homepage eines Clubs selber (jeweils die Kontakt-Seiten mit den Adress-Angaben). (Adressen, die ausschließlich nur im Impressum der Homepage zu finden sind, sonst aber nirgendwo auf der Homepage zu finden sind, wurden nicht verwendet). Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei mir über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können mich  unter redaktion@blech-und-benzin.de oder unter Hinrich Blume, Willy-Jacob-Weg 6, 24148 Kiel erreichen.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.